Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ab 2019                        Geschäftsverkehr                                                  Eine chaotische, erotische Geschichte

Mr. Harper ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, der es genießt, seinen sexuellen Neigungen freien Lauf zu lassen.Diese besondere Vorliebe für Sex ist auch bei seinen Mitarbeitern bekannt, und daher verwundert es niemanden, dass Mr. Harper ein Verhältnis mit seiner Sekretärin hat. Auch beim Thema Kundenbindung und Zufriedenheit hat Mr. Harper ganz eigene Maßstäbe und setzt diese nach seinen ganz persönlichen Vorstellungen um. Aber egal, an erster Stelle steht bei Mr. Harper immer der Erfolg, und wenn man das mit dem Angenehmen verbinden kann, umso besser.Eines Tages geraten jedoch seine Eskapaden etwas außer Kontrolle, und Mr. Harper kommt in einige selbst für ihn unangenehme Situationen – natürlich nach Feierabend. Was dabei ein alter Ziegenbock an einer Hundeleine und ein Pförtner, der sich als Frau outet, für eine seltsame Rolle spielen, erfahren Sie in diesem lustigen und humorvollen Erotik-Spaß-Roman. Nicht zu vergessen ist übrigens dabei die steinalte Krankenschwester, die ebenfalls ihre erotischen Gelüste in den fast verlassenen Büroräumen und Korridoren in Mr. Harpers Firma ausleben will. Doch warum ist die Alte überhaupt im Gebäude? Eine heillose quickvergnügliche Geschichte mit einer gehörigen Portion Erotik. Diesen Feierabend werden Sie so schnell nicht vergessen.

ISBN-13: 978-1798840573              Weiterleitung zum Buch

Wir aktivieren Ihre Fantasie

Keine Zeit zum Sterben                                           oder wenn der Tod ohne Anmeldung einfach mal vorbeischaut                                        Taschenbuch – 11. Februar 2014

Der medizinische Fortschritt und das wirtschaftliche Denken haben mit ihren gesellschaftlichen Auswirkungen die Bedeutung und den Umgang mit dem Thema Tod grundlegend verändert. Jedes Lebewesen wird irgendwann einmal sterben. Der Mensch setzt sich mit dieser Tatsache meistens aber erst auseinander, wenn dieses Ereignis unausweichlich bevorsteht. Dabei könnte eine frühzeitige Beschäftigung mit dem Tod durchaus auch eine besonders positive Wendung im jetzigen Leben begünstigen. Erst wenn man die allerletzte Bilanz zieht, wird einem klar, was wirklich zählt. Daher sollten sich nicht nur religiöse oder ältere Menschen intensiv mit dem Thema "Tod" auseinandersetzen, sondern auch Sie. Wiedergeburt, Seelenwanderung und Rituale nach dem Tod können einige Themen sein, aber auch Fantastereien sind nicht verboten. Wichtig ist grundsätzlich die Auseinandersetzung mit diesem Thema. Denkanstöße und Diskussionspotenzial bietet Ihnen dafür die neue Diskussionsgeschichte vom durch den TÜV Nord geprüften Mobilen ambulanten Pflege- und Betreuungsassistenten sowie Aktivierungs-Coach Denis Geier. Mit seinem neuen Buch »Keine Zeit zum Sterben« wandert er immer wieder zwischen Sachbuch und Fantasy-Roman hin und her. Durch diese Verwischung zwischen tatsächlichem Wissen sowie Sagen und eigner Fantasie fällt es dem Leser schwer zu unterscheiden, was nun was ist. Diese Verwirrung ist vom Autor durchaus gewollt, denn es geht in dieser Geschichte mehr um das Ergebnis nach dem Lesen. Die Story soll als Gesprächsgrundlage dienen, die durchaus als Ausgangspunkt für eine anregende Auseinandersetzung geeignet ist.

 

 

Produktinformation

  • Taschenbuch: 80 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1495454924
  • ISBN-13: 978-1495454929
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,5 x 20,3 cm

 

>> Weiterleitung zum Buch <<

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?